#1 anerkannter psychologischer Trick, womit du dein/e Ex zurückgewinnst! ⇾
Jetzt erfahren!

Ex zurück!

Die #1 Ex zurückgewinnen Strategie

Wenn nach einer Trennung noch Gefühle für den ehemaligen Partner da sind, bleibt neben der großen Leere der Wunsch, sich wieder zu versöhnen und den Ex-Freund oder die Ex-Freundin zurückzugewinnen. Schließlich war nicht alles schlecht in der Beziehung und jeder hat eine zweite Chance verdient. Doch wie stellt man es an, dass sich der Ex-Partner besinnt und wieder zurückkommt?
Ist das etwas, was nur Hollywood-Filmen vorenthalten ist oder hat man im echten Leben tatsächlich eine Chance, den geliebten Partner wieder für sich zu gewinnen?
In den nachfolgenden Zeilen werden wir über Chancen und Möglichkeiten sprechen, den/die Ex-zurückzugewinnen.

Schritt 1: Die eigenen Gefühle hinterfragen

Zunächst tut eine Trennung weh und hinterlässt eine ziemlich große Leere – im gemeinsamen Zuhause (falls es eines gab), im Alltag, im Herz und im eigenen Bett. Es ist nur logisch und natürlich, dass Sie sich Ihren Lebenspartner zurücksehnen.

Doch bevor man Schritte in diese Richtung ergreift, sollte man sichergehen, dass die Gefühle auch wirklich noch echt und nicht lediglich auf die Angst vor dem Alleinsein zurückzuführen sind. Möchten Sie ihn oder sie wirklich zurückhaben oder vermissen Sie nur die körperliche Nähe eines anderen Menschen? Sehen Sie trotz Differenzen eine echte Chance auf eine gemeinsame Zukunft und wie könnte diese aussehen?


Es ist wichtig, die eigenen Gefühle und Herzenswünsche zu hinterfragen, denn nur so können Sie sicher sein, dass es ein solides Fundament für einen Neuanfang gibt, sofern die Gefühle für den Verflossenen/die Verflossene noch von Herzen kommen.

Schritt 2: Die größten Fehler vermeiden

Ist der Entschluss nun reiflich überlegt und gefasst den/die Ex zurückzugewinnen, gilt es, die klassischen Fehler zu vermeiden, die dazu führen können, dass man die Person noch mehr von sich wegdrängt, als dass sie sich wieder annähert.
Dazu zählt zum Beispiel die ständige Kontaktaufnahme.

Wenn der Partner die Beziehung beendet und um eine Kontakt-Pause gebeten hat, sollten Sie diese auf jeden Fall zunächst auch einhalten. Es gab vermutlich Themen oder Differenzen, die so groß waren, dass sie erst einmal Zeit bedürfen, um darüber klare Gedanken fassen zu können. Wer sich nun ständig bei der anderen Person meldet, mit kleinen Textnachrichten oder Anrufen, wirkt abhängig und sendet falsche Signale. Die Zeit der Funkstille sollte genutzt werden, um die Probleme der Beziehung zu überdenken oder dem Ex-Partner einfach seinen Freiraum zu gewähren, den er/sie jetzt zu brauchen scheint.

Häufig ist es so, dass wenn beide noch Gefühle füreinander haben, diese nach ein paar Wochen oder einer gewissen Zeit ohne intensiven Kontakt sowieso überwiegen und dazu führen, dass sich derjenige, der die Beziehung beendet hat, ohnehin wieder meldet. Der Schritt der Annäherung nach einem Bruch kostet Kraft und auch Mut, den man nicht von heute auf morgen aufbringt, so dass es absolut sinnvoll ist, sich selbst und dem Ex-Partner ein wenig Zeit zu geben, um sich sammeln zu können.
Verzichten Sie demnach auf ständiges Nachfragen und Anrufen.

 

Schritt 3: Keine Eifersucht oder üble Nachrede

Ebenfalls verzichten sollte man auf den Versuch, den/die Ex zurückgewinnen zu wollen, indem man ihn/sie eifersüchtig macht. Heutzutage ist es dank Social Media ein Leichtes, trotz Kontaktpause das Bild zu vermitteln, vom anderen Geschlecht umworben zu werden oder schon einen neuen Partner für sich gewonnen zu haben. Zum einen ist es unglaubwürdig, nach kurzer Zeit schon neu verliebt zu sein, und zum anderen würde es den Ex-Partner daran zweifeln lassen, ob die Liebe gegen Ende zwischen Ihnen und ihm/ihr überhaupt echt war.

Beides ist keine gute Basis für einen Neuanfang. Zudem könnten Sie gedanklich als unreif abgestempelt werden – übrigens nicht nur von der Person, die Sie eigentlich zurückgewinnen wollen, sondern auch von Ihren Freunden und Bekannten. Verzichten Sie lieber auf absichtliche Party-Fotos in attraktiver Gesellschaft und zeigen Sie Ihrem ehemaligen Partner, dass Sie ihn/sie immer noch im Herzen tragen und niemand so schnell seinen Platz einnehmen kann.

Zu guter Letzt gilt es, auch wenn er/sie Dinge gesagt oder getan hat, die Wut in Ihnen ausgelöst haben, kein schlechtes Wort im Freundeskreis über ihn/sie zu verlieren. Versuchen Sie, mit negativen Gefühlen sachlich umzugehen und die Dinge aus der Sicht des anderen zu sehen. Wenn der Freundeskreis aus gemeinsamen Freunden besteht, ist es umso schlimmer, sofern man sich negativ über den Ex-Partner äußert. Dadurch kann die Basis für eine Versöhnung oder zweite Chance mit einem Mal zerstört werden und Sie würden das Gegenteil erreichen von dem, was Sie eigentlich wollen.

 

Was wirklich hilft

Besser ist es, wenn Sie sich bei einer Kontakt-Pause nur ab und zu melden. Ein höfliches Nachfragen („Wie geht es dir?“) und defensives Verhalten können nicht schaden. Auch können Sie Ihrem Ex-Partner ausdrücklich sagen, dass Sie gerne erst einmal auf Abstand gehen, aber Sie auf jeden Fall für ihn/sie da sind, sobald etwas sein sollte (Krankheit, Redebedarf etc.).

So präsentieren Sie sich als verständnisvoller und verlässlicher Partner, auch über die Trennung hinaus. Ihr Ex-Partner wird Ihre erwachsene Haltung schätzen und ein gutes Bauchgefühl dabei haben. Natürlich können Sie das Versprechen auch charmant in ein Kompliment verpacken, um der Person dezent zu vermitteln, dass Ihr Herz immer noch für ihn/sie schlägt: „Dann lass uns eine Kontakt-Pause machen, ich werde nur hin und wieder nachfragen wie es dir geht, schließlich ist deine Nummer die einzige Handynummer, die ich auswendig weiß und direkt wählen kann“.

Haben Sie einen groben Fehler begangen, der zur Beendigung der Beziehung geführt hat, ist es wichtig, dass Sie nach einer Entschuldigung um den Partner kämpfen – damit ist gemeint, dass Sie extra viel Liebe, Wertschätzung und Verständnis zeigen. Wer mit einem Lebenspartner länger zusammen ist, weiß genau, wie man dieser Person eine Freude machen kann und was er/sie besonders mag. Egal ob es Blumen, Schokolade, selbst gekochte Mahlzeiten oder Massagen sind: Zeigen Sie Ihrem Schwarm, dass Sie ihn/sie von ganzem Herzen lieben und zurückgewinnen möchten.

Wer gute Freunde im gemeinsamen Umfeld hat, kann diese mit einbinden und als Vermittler nutzen, jedoch nur, wenn der Ex-Lebenspartner eine gute Beziehung zu denjenigen hat und es nicht als Angriff oder Ausspielen der Freunde gegen sich selbst sieht. Auch hierbei gilt es, mit Feingefühl vorzugehen und den Respekt vor der kürzlich beendeten Beziehung zu wahren: Details aus dem Sex-Leben oder andere verwerfliche Äußerungen über die gemeinsame Zeit sind tabu.

Der Ex zurück Schlüssel

Während einer Kontakt-Pause sollten Sie sich hinterfragen und an Ihren schlechten Eigenschaften arbeiten, denn auch darüber können Sie einen Ex-Partner zurückgewinnen. Das kann beispielsweise die Behandlung einer Rauchersucht oder die Übernahme von mehr Verantwortung im eigenen Leben sein. Wenn Sie dadurch positive Veränderungen hervorrufen und alte Gewohnheiten ablegen können, macht Sie das in den Augen Ihres Ex-Partners attraktiver und wieder begehrenswert.
Auch in diesem Fall können Sie Social Media nutzen, um dezent ein verändertes Auftreten und die Bereitschaft für einen Neuanfang zu signalisieren.
Sofern der ehemalige Partner unzufrieden mit Ihrem äußeren Erscheinungsbild war, könnte ein Umstyling helfen – jedoch sollte ein Neustart einer Beziehung nicht ausschließlich auf äußeren Werten beruhen.

So lange sich der einstige Traummann/die einstige Traumfrau nicht meldet, gilt es, keinesfalls in Kummer oder Selbstmitleid zu verfallen und sich hängen zu lassen. Leben Sie Ihr Leben mit all den Hobbys und Freuden, die Sie sonst so haben, um nach außen hin einen selbstständigen und unabhängigen Eindruck zu machen. Das kann helfen, in den Augen des verflossenen Ex-Partners wieder attraktiv und interessant zu wirken sowie Reue bzw. Sehnsucht hervorrufen („sie/er lebt das Leben ohne mich – dabei wäre ich doch so gerne an seiner/ihrer Seite“).
Wenn die Gefühle echt sind und Sie vorangegangene Empfehlungen berücksichtigen, ist der Weg zu einem Happy End auf jeden Fall möglich und sehr wahrscheinlich.
Viel Erfolg dabei!

Gewinne dein/e Ex noch schneller zurück

Entdecke den #1 psychologischen Trick

Anwender sagen

"Der Ex zurück Trick hat mir meine Freundin zurückgebracht! Tausend Dank dafür!"
Ex zurück Trick Anwender
Jan K.
Verifizierter Anwender
"Ich bin wieder mit meinem Freund zusammen und das zählt! Danke vielmals!"
Ex zurück Trick Anwenderin
Maike B.
Verifizierte Anwenderin
error: